Ziele des VKM

Der Landesverband Bayern versucht seine Mitglieder in sozialen, rechtlichen und gesellschaftlichen Fragen zu helfen. Wir wollen die Anerkennung als Schwerbehinderte aller Kleinwüchsigen bis zu einer Größe von 1,50 m und den Abbau von Vorurteilen in der Gesellschaft fördern.

Wir betreiben umfassende Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen von Messen, Medienauftritten und nationalen und internationalen Veranstaltungen.

Wir veranstalten Workshops zu aktuellen, uns betreffenden Themen, sowohl auf Landes- als auch Bundesebene.

Wir bieten zahlreiche sportliche Aktivitäten in der Bundessportgemeinschaft Kleinwüchsiger Menschen e. V. an und nehmen an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil.

  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Information zur Verwendung von Cookies in der Datenschutzerklärung
OK